Fördermittel – wer braucht das schon?

Alles muss man selbst finanzieren. Wirklich alles? In Baden-Württemberg gibt es gerade für Kleine und Mittlere Unternehmen (KMU) eine Reihe von Förderprogrammen. Das ist vielen Chefs gar nicht bewusst, und so werden regelmäßig Fördermittel, also bares Geld, verschenkt. In diesem Beitrag zeigen wir Dir, wie Du die Förderung nutzen kannst.

Die Bandbreite der Bereiche, die gefördert werden, ist erstaunlich an. Schau Dir folgende Liste an. Planst Du momentan Investitionen auf diesen Gebieten?

  • Anschaffung & Investment
  • Programmierung & Software
  • Umstrukturierung & Veränderungsprozesse
  • Betriebsabläufe & Prozesse optimieren

Und die Liste ist noch nicht einmal vollständig…

1) Beispiel Lager

Damit wir nicht im Allgemeinen bleiben, möchten wir Dir die Fördermöglichkeiten anhand eines konkreten Beispiels aus dem Lager eines Unternehmens darstellen.

In nicht wenigen Firmen sieht es im Lager ähnlich aus wie auf dem Foto.

Kreatives Chaos

Kreatives Chaos

Vielleicht hält das der eine oder die andere ja für ein kreatives Chaos, tatsächlich kostet dieses Chaos aber eine Menge Geld. Denn Mitarbeiter verschwenden täglich viel Zeit mit Suchen von Artikeln. Der Einkauf hat keinen Überblick und muss immer wieder von jetzt auf gleich Nachschub bestellen. Was noch da ist und welchen Vermögenswert es besitzt, bleibt völlig undurchsichtig.

Von den Vorteilen eines geordneten, neu strukturierten Lagers müssen wir vermutlich niemanden überzeugen. Zu nennen sind:

  • Immer die richtigen Artikel vorhanden
  • Kein Zeitverlust durch Suchen
  • Geringerer Materialverbrauch
  • Geringerer Lagerbestand
  • Verringern der Artikelvielfalt
  • Ersparnis von Zeit und Geld

Im Klartext: Wer das umsetzt, hat nachher mehr Zeit, die das Team für sinnvollere Tätigkeiten nutzen kann, etwa fürs Planen. Auch falsche und hektische Bestellungen werden vermieden. Alles läuft viel geschmeidiger ab.

2) Beispiel innerbetriebliche Abläufe

Wie sieht es mit den Informationsflüssen in Deinem Unternehmen aus? Es kommt ja immer wieder vor, dass Mitarbeiter nicht wussten, dass ein Kundenauftrag heute hätte fertig sein sollen. Oder nicht informiert waren, dass ein bestimmtes Ersatzteil für die Montage oder Reparatur beim Kunden wichtig gewesen wäre. Oder dass über die erforderliche Qualität der Ware keine Hinweise vorlagen. Die Liste ließe sich fortsetzen… Dem Unternehmer oder der Führungskraft kostet das alles nicht nur Zeit und Nerven, sondern auch viel Geld in Form von fehlenden Umsätzen und Gewinn.

3) Beispiel Zukunft

 Es gibt natürlich auch viele Unternehmen, die heute gut aufgestellt und erfolgreich sind. Hier wurden in der Vergangenheit die Weichen richtig gestellt – herzlichen Glückwunsch. Aber wird das auch in Zukunft so sein? Was muss heute geschehen, damit die Erfolgsgeschichte morgen weitergeht? Sind es Investments in einen neuen Maschinenpark oder in unterstützende Software wie CAD/CAM-Systeme? Wo musst Du investieren, damit Software, Strategie, Struktur und Organisation auf zukünftige Kunden und Märkte ausgerichtet sind?

Es ist mehr Geld da, als Du denkst…

Es lohnt sich also, einen nüchternen Blick auf den Istzustand zu werfen und zu analysieren, was zu tun ist, um für die Herausforderungen der kommenden Jahre gewappnet zu sein. Wer hier einen sinnvollen Plan hat, kommt auch leichter an die bereitstehenden Fördertöpfe heran.

Drei Fragen für Deine erfolgreiche Zukunft

Nimm Dir etwas Zeit und beantworte folgende Fragen:

  1. Wo ist der größte Engpass, bzw. das größte Potenzial in Deiner Firma?
  2. Welche Investition bringt Dich voran?
  3. Auf welche Fördermittel kannst Du zugreifen?

Es lohnt sich, die Fördermöglichkeiten unter die Lupe zu nehmen. Dazu muss man natürlich erst genau wissen, in welche Richtung man sich entwickeln will. Der Blick von außen ist dabei immer hilfreich, und dafür stehen wir Dir als Berater gerne zur Verfügung. Mache Dich fit für die Zukunft – und sieh zu, dass Du am Ende nicht alles selbst bezahlen musst.

 Hol Dir die Fördermittel!

Sehr gerne unterstützen wir Dich bei dem Thema Fördermöglichkeiten. Anbei hilfreiche Links zum Thema Fördermittel:

Förderprogramme und Finanzhilfen des Bundes, des Landes und der EU

Digitalisierungsprämie

Das Förderprogramm „go digital“

KMU Coachingprogramm

Business Coaching und Beratung sind unsere Leidenschaft

DER-SPURWECHSELASSISTENT | MUTIG. AUFFALLEND ERFOLGREICH.

DER-SPURWECHSELASSISTENT | MUTIG. AUFFALLEND ERFOLGREICH.